Brigade Pankoff wünscht allen ein barrierefreies neues Jahr

“Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.”

(Blaise Pascal)

Die alte Dame bleibt verhalten optimistisch.

Die Redaktion wünscht allen wahren Fußballfans und natürlich auch denen, die mit Fußball weniger anfangen können, alles erdenklich Gute für das neue Jahr. Was dürfen wir erwarten? Erst einmal den Klassenerhalt der Hertha. Das muss schon sein! Einen Sieger im Brigade-Kicktipp. Sowieso! Das Jahr 2015 ist aber auch das Jahr in dem der Jahrgang 1965 ein halbes Jahrhundert vollmacht. Auch zwei Mitglieder der Brigade trifft es. Sie werden diesbezüglich dem mit dem zuletzt veröffentlichten Artikel geadelten Josh folgen. Unauffällig und zurückhaltend so wie es ihre Art ist. Habt ein Herz und stützt sie, wenn sie am Olympiastadion die Treppen rauf müssen, und helft ihnen am Magendoktor um Gottes willen über die Straße. Bemerkenswert, dass die beiden ihre Rundungen und Jahresringe mit soviel Prominenz teilen können. Die großartige Nadja abd el Farrag, die schon vergessene Birgit Homburger, Veronica Ferres in der Rolle ihres Lebens und nicht zuletzt die beiden Design-Vorbilder der Brigade Harald Glööckler und Guido Maria Kretschmer: alle gehören diesem fantastischen Jahrgang 1965 an und werden im neuen Jahr 50. Es wird also regelmäßig etwas zu feiern geben und am Ende vielleicht auch den Einzug in den Europapokal. Wenn das kein Ausblick ist. Bleibt geschmeidig ihr Getreuen! Bis denne. (jö)

 
Jörsch posted at 2014-12-31 Category: Allgemein

Leave a Reply

(Ctrl + Enter)
*